Archiv für Dezember 2010

Instanzen im Kataklysmus …

… oder auch „Wann waren wir das letzte Mal für eine heroische Instanz im TS3?“.

Mein Paladin hat das Maximal-Level erreicht und hat auf seinem Weg dorthin jede Instanz ziemlich genau einmal besucht. Wer schnell leveln will ist in zufälligen Instanz-Gruppen definitiv falsch aufgehoben. Um sich die benötigte Raid-Ausrüstung zu besorgen, kommt man natürlich nicht umhin, die Anzahl der Besuche zu vervielfachen.

Zu den Instanzen selbst:
Alles in allem bin ich ziemlich begeistert. Das Design ist rundum gelungen, die Bosskämpfe warten mit Abwechselung auf und die zuvor zu überwältigenden Mobgruppen sollten selbst auf normal zumindest halbwegs kontrolliert und beseitigt werden. Klar geht es auf normal auch anders, aber nach jeder Gruppe auf das Mana des Heilers warten ist auch nicht gerade meine Definition von Spaß. Weiterlesen

Advertisements

Leveln im Kataklysmus …

… oder auch Wer lesen kann, ist (nicht mehr) klar im Vorteil.

Zunächst einmal die guten Nachrichten. Das Leveln macht nach wie vor großen Spaß. Die Questreihen sind extrem gut gelungen und werden von sehr schönen Zwischenszenen unterbrochen. Ob die erzählten Kurzgeschichten jetzt zu der allgemeinen Lore passen, kann und möchte ich nicht beurteilen, aber sie runden das gute Gesamtbild auf jeden Fall ab.

Bei den neuen Gebieten war ich gerade von Vashj’ir extrem angetan, obwohl ich vor dem Start doch sehr skeptisch war, ob mir dauerhaftes Schwimmen wirklich Spaß machen kann. Die Unterwasserwelt ist riesig und auf jeden Fall ein Hingucker. Jeder, der dort nicht gelevelt oder zumindest eine Sightseeing-Tour gemacht hat, hat wirklich was verpasst.

Weiterlesen