Halfus Wyrmbrecher, Klappe – die Zweite …

… oder auch mehr ist manchmal weniger und Square Dance ist noch nicht unsere Sache.

Hier das angekündigte Update zu unserem Drachenboss. Wie so oft gilt, kaum macht man es richtig, dann klappt es auch. Das Grobkonzept meiner unten beschriebenen Strategie schien schon fast beim ersten Versuch aufzugehen, nur leider natzte im ersten Versuch der zweite Drache meinen Tank-Kollegen und im zweiten Versuch der Boss dann mich um. Im dritten befreiten wir dann erst die beiden Drachen und hatten so die maximale Schadensverminderung für den Boss frühzeitig erreicht und ließen dann die Welpen raus und ignorierten diese. Die erhoffte Schadenssteigerung trat auch ein, die erwarteten 25% mehr Schaden waren auch im Recount sofort sichtbar. Die Zeitvorgabe für den Boss von sechs Minuten konnte damit locker gehalten werden und wir waren nie in Gefahr zu langsam zu sein.

Danach ging es dann zu den beiden Drachen. Ich finde ja Boss-Pärchen, die sich anzicken, immer wieder erfrischend. Ich sage nur Arkatraz und Burg Utgard, wobei mein Lieblingszitat aus letzterer Instanz stammt: „Seit wann können Totenbeschwörer sterben? Ihr seid so nutzlos!“. 

Aber zurück zu unseren Drachen. Ich durfte mir den Kampf so drei bis vier Mal angucken und es setzte sich das fort, was sich bereits beim ersten Boss angedeutet hatte. Überblick und Bewegung bleiben das A und O. Da ich die ersten Versuche nur akkustisch im TeamSpeak verfolgt hatte, konnte ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass ich auf einer Square Dance- oder Reigentanz-Veranstaltung gelandet bin. „Zusammen“, „Auseinander“, „Durch den Boss“, „nach rechts, nach links“. In Aktion war das Ganze zwar etwas bunter, änderte sich aber nicht großartig. Die zwei Phasen konnten mal begutachtet werden, aber an unseren Kostümen und der Koordination müssen wir noch arbeiten, wobei Letztere wahrscheinlich wichtiger ist. Gute Ansätze waren da und ich bin mir sicher, wenn wir erstmal ein oder zwei gute Caller haben, werden wir auch diesen Tanz überstehen.

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: