Archiv für April 2011

Patch 4.1 …

… oder auch wie die alte Wahrheit wieder zuschlägt: Haters gonna hate!

Mahlzeit,
Patch 4.1 ist diese Woche live gegangen. Ich habe leider erst Zul’Aman komplett gesehen und da ich die Instanz schon in der 10er Version kennen gelernt habe, kam da nichts wirklich Überraschendes auf mich zu. Trotzdem ist es nach wie vor eine sehr schöne Instanz und hat definitiv die Wiederbelebung verdient, alleine schon für alle die, die damals noch nicht dabei waren. Die Bosse sind recht knackig gehalten und werden somit wieder dazu führen, dass die ganzen Uba-Pro-Gamer die Gruppe nach dem zweiten Wipe verlassen werden. Leider wird man hier auch wieder auf die Leute treffen, die ihr Item-Level irgendwie auf 346 gepuscht haben und dem Char dann weder die benötigte Heil-Leistung – und die ist wirklich nicht zu unterschätzen – noch die benötigten DPS entlocken können (und nur mal so am Rande: wer weniger Schaden macht als ich, ist ein Gummel ;P). Weiterlesen

Tagfahrlichter …

… oder auch welcher Maulwurf entwickelt diesen Mist eigentlich?

Mahlzeit,
ich weiß ja nicht wie es anderen Menschen so geht, aber mir gehen diese neuen High-Tech-LEDs am Rand der Scheinwerfer ziemlich auf die Nerven. Wurde man in der Vergangenheit nur von der großartigen Vorgängererfindung Xenon-Scheinwerfer bei Dunkelheit genervt, gibt es jetzt LED-Tagfahrlichter. Von diesen gibt es momentan quasi zwei Kategorien. Die erste Kategorie ist die Marke Eigenbau, wo die LEDs so angebracht sind, dass man denkt mein Patenkind hätte versucht eigenhändig eine Martinslaterne zu basteln, und die Leuchten mehr oder weniger frei Schnauze im Inneren des Scheinwerfers festgeklebt wurden und als zweites die fest eingebauten Leuchten führender deutscher Automarken. Es mag sein, dass es die auch bereits in anderen Autos gibt, dann sind mir diese bisher noch nicht aufgefallen. Weiterlesen